Was lange währt...

October 22, 2016

 

 

...endlich ist es geschafft!

Am Montag gingen unsere Einreichungsunterlagen an die Regierung!

Jetzt können wir nichts als hoffen und beten, dass die Regierung uns genehmigt. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Neben dieser großen Hürde sind zwischenzeitlich auch viele kleinere Dinge passiert, von denen wir euch nichts vorenthalten wollen.

 

Ein neuer Name 

Wir ihr sicher aus den Medien entnehmen konntet, gab es in letzter Zeit sehr viel Diskussionen über den Heimatbegriff. Aufgrund der Verwendung dieses Begriffes gerade von rechten Parteien, wurde uns von vielen Seiten ans Herz gelegt, unseren Schulnamen zu ändern. Das fiel uns nicht leicht, denn wir persönlich finden, dass Heimat ein sehr tiefes und schönes Wort ist und so viel in sich trägt.

 

Um jedoch nichts zu riskieren haben wir einen neuen Namen abgestimmt:

 

Montessori-Schule Donau-Wald

 

 

Bogener Herbstfest

Am 17. und 18. September hatten wir die Möglichkeit uns der Öffentlichkeit in Bogen zu präsentieren und auch wenn wir alles super organisiert hatten, hatten wir eins nicht im Griff: Das Wetter! So fiel der erste Tag mit jede Menge Wind und Niederschlag buchstäblich ins Wasser. Der zweite Tag war dafür um so besser. Wir konnten sehr gute Gespräche führen und jede Menge Flyer verteilen. Katharina Graf bot gemeinsam mit ihrer Tochter eine Klangwerkstatt an und bastelte unermüdlich mit den Kindern Musikinstrumente. 

Vielen Dank noch mal an alle die sich hier voll eingebracht haben und uns so toll unterstützt haben!

 

 

Biberkor und BerlMont

Zwei renommierte Montessori Akademien unterstützen unsere Schulgründung! Biberkor wird vom 25.3.-26.3.17 ein Musikseminar in Bogen abhalten und BerlMont startet voraussichtlich im Mai  2017 (Termine sind gerade in der Planung) das Internationale Montessori Diplom auch in Bogen! Beide Seminare sind sowohl für Pädagogen, wie auch für Eltern offen, einfach für alle die sich schon immer mal für Montessori interessiert haben. Nähere Infos folgen separat, können aber auch schon jetzt online eingeholt werden.

 

 

Wie es weitergeht

Ganz ehrlich, wir könnten eine Verschnaufpause gut gebrauchen, aber die nächsten Termine stehen schon an. Wir werden weiterhin Bewerbungsgespräche führen, denn wir suchen noch nach wie vor eine/n  VollzeitlehrerIn. Die Kindergärten und Schulen, Ärzte und Logopäden und die Presse stehen auf unserer Liste. Wir wollen weiter Öffentlichkeitsarbeit leisten und unsere Schule bekannt machen, vor allem um Vorurteile abzubauen. 

Außerdem ist es uns wichtig demnächst eine Infoveranstaltung für alle bereits angemeldeten Kinder abzuhalten…

Naja, wie ihr seht, geht’s straff weiter ;-)

Euch noch einen schönen Herbst mit Sonne und Wind zum Drachensteigen!

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Ein erfolgreicher Abend...

August 1, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

October 22, 2016

Please reload

Archiv