Wir und Corona

Corona hat alle Montessorischulen sehr herausgefordert. Wie kann man diese Pädagogik, die sich vor allem am beGREIFEN orientiert, ohne Material und mit Einhaltung aller Hygieneregeln gut weiterführen?!

 

Die Einhaltung des Hygieneplans ist erst mal der Grundbaustein. Hierzu gehört bei uns eine veränderte Organisation des Unterrichts (Mindestabstand, Mundschutz, Desinfektion, etc) und Anpassung an die jeweiligen Vorgaben des Kultusministeriums.

Digital haben wir noch weiter aufgerüstet und sind offen für Neuerungen, da sich hier sicher in den nächsten Monaten noch weitere Möglichkeiten auftun werden.

Für den Unterricht zu Hause nutzen wir Microsoft Teams. Unsere Schüler werden über diese Plattform mit Lernmaterialien, kurzen Videos zur Vermittlung von Lerninhalten und regelmäßigen Videokonferenzen individuell betreut.  

 

Zusätzlich bieten wir Eltern an, in Eigenregie Material herzustellen und nach einer Einführung an die Kinder weiterzugeben. 

Für mehr Informationen zu den aktuellen Corona-Bedingungen: Informationen des Kultusministeriums