An unserer Montessorischule ist der Schulalltag maßgeblich geprägt von der sogenannten Freiarbeit.

Einzig die Fächer Religion, Sport und Werken sind im Stundenplan festgeschrieben.

“Die Kinder in unseren Schulen sind frei, aber eine Organisation ist notwendig: eine sorgfältige Organisation, damit die Kinder frei sind zu arbeiten.” 

(Maria Montessori, das Kreative Kind, Herder, 1991, S 186 ff)

Der Kern der Freiarbeit bedeutet, dass das Kind wählen kann ob-, oder mit welchem Material es arbeitet.

Hier benötigen die Kinder gerade am Anfang Zeit, Anleitung und Ideen bei der Wahl des Materials. Es gibt immer wieder Darbietungen, in denen Themen vorgestellt und mit Hilfe von Material begriffen werden.

Manche Kinder sind nach einer Darbietung bereits zufrieden und räumen das Material wieder weg, andere arbeiten weiter und vertiefen sich in einem Thema.

Der freie Stundenplan setzt dafür den Rahmen.

Ein weiteres Merkmal des Schulalltags ist die Jahrgangsmischung.

Es gibt keine Trennung von 1.-4. Klässlern. 

Um einen tieferen Einblick in die Schule und das Lernen zu erhalten, laden wir Sie herzlich zum nächsten Infotag ein.

Kindergarten-Führer

Kindergarten-Führer

Chemiestudenten

Chemiestudenten

Musik-Klasse

Musik-Klasse

Kinder zeichnen

Kinder zeichnen

Laufende Kinder

Laufende Kinder

Stationary

Stationary

Schulalltag